Ziele und Hintergründe

Diese Homepage ist eine Informationsplattform der Österreichischen Foundation Appaloosa Züchter. Dies ist eine Gemeinschaft von Züchtern, die die  Zucht und Verbreitung des ursprünglichen Nez Perce Indianer Pferdes (Foundation Appaloosa) fördert und Informationen zu diesem Thema weitergibt. Viel Appaloosablut und möglichst  wenig fremde Einkreuzung (Quarter Horse, Araber, engl. Vollblut): das ist das Ziel dieser Gemeinschaft.

Wir wollen einen Foundation Appaloosa züchten, mit gutem Charakter, guten Reiteigenschaften als Freizeit-, Wanderreit -und Distanzpferd, zäh und leicht zu füttern, wie er ursprünglich war.

Gemeinsam haben sich diese Züchter einen hohen Standard auferlegt:

Jedes Pferd, das zum Kauf angeboten wird, hat das amerikanische Originalpapier, den österreichischen Pferdepass, einen lückenlosen Impfpass und eine zeitgerechte und fachkundige Hufpflege. Eine zusätzliche Registrierung in der amerikanischen Foundation Pedigree Designation und ein  Nachweis auf mindestens je ein "F"(Foundation) registriertes Pferd als Vorfahre, mütterlicher -und väterlicherseits, ist für uns verpflichtend.

Damit soll der Käufer mehr Sicherheit beim Kauf haben.

Der Mythos und die Legenden rund um diese wunderbare, von den Nez Perce Indianern aus dem Nordwesten Amerikas gezüchtete Pferderasse, prägen wesentlich unser Denken und unsere Einstellung.